Trius GmbH & Co. KG

Trius GmbH & Co. KG

SAP Business One ist besser strukturiert und lässt sich einfacher bedienen als vergleichbare Lösungen – genau das brauchen unsere Mitarbeiter.“ Radi Kuzior, IT-Abteilungsleiter, Trius GmbH & Co. KG

Auf einen Blick

Unternehmen:

  • Name: Trius GmbH & Co. KG
  • Standort: Ibbenbüren
  • Branche: Hightech
  • Produkte und Leistungen: Vertrieb professioneller Audiotechnik; Projektierung von Bauvorhaben im Bereich audiovisueller Technik und medientechnischer Installationen
  • Umsatz: € 10 Mio. (2008)
  • Mitarbeiter: 20
  • Website: www.trius-audio.de
  • Partner: CONPLUS Mittelstandslösungen
  • SAP-Lösung: SAP Business One

Herausforderungen:

  • Aktuelle Bestandsauswertungen für eine effektivere Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten
  • Leistungsfähigere Prozesse im Auftrags- und Bestellmanagement schaffen
  • Mehr Übersicht für den Einkauf und in der Warenwirtschaft
  • Fehlerquote in der Auftragsbearbeitung minimieren

Entscheidung für SAP Business One:

  • Anpassungsfähige Funktionen für integrierte Auftrags-, Lagermanagement- und Beschaffungsprozesse
  • Nahtlose Verknüpfung mit der E-Commerce-Lösung für den Onlineshop
  • Automatische Nachricht über Bestellstatus für Kunden und Mitarbeiter
  • Alle Kunden-, Bestands- und Auftragsdaten zentral zusammenführen und unternehmensweit verfügbar machen
  • Intuitive Anwenderoberfläche
  • Mehr Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Kostengünstige und zukunftssichere Lösung

Die Herausforderung

Audiovisuelle Technikinstallationen für Großbauprojekte wie die „Arena auf Schalke“ sind die Spezialität der Trius GmbH & Co. KG. Die Nachfrage ist enorm, auch im Onlineshop steigt der Auftragseingang für vielfältige Geräte und umfangreiches Zubehör. Mit dem Erfolg steigen die Anforderungen an die Prozesse: Das Warenwirtschaftssystem stieß an seine Grenzen. Auch im Auftragsmanagement gab es Handlungsbedarf: Die konventionellen, papiergebundenen Arbeitsprozesse dauerten zu lange und waren fehleranfällig – gerade in Stoßzeiten.

Die Lösung

Trius bringt mit SAP® Business One mehr Tempo, Effizienz und Sicherheit in seine Abläufe. Im komplett über Seriennummern geführten Zentrallager lässt sich die Historie jedes einzelnen Gerätes lückenlos nachverfolgen. Darüber hinaus ermöglicht eine Integration in den Onlineshop eine einfache und sichere Verwaltung des vielfältigen Sortiments an Audiogeräten und Zubehörartikeln.
Lieferanten sind dank tagesaktueller Reportings stets über vorhandene Bestände und weiteren Bedarf informiert. Perfektem Sound steht auch im Vertrieb nichts mehr im Wege: Liegt im System eine neue Kundenbestellung vor, erhält ein Sachbearbeiter eine automatische Nachricht.
Hat er den Vorgang disponiert, wird der Kunde sofort durch eine elektronische Auftragsbestätigung informiert. Das spart Zeit und sorgt für bestens informierte und zufriedene Kunden. „Automatisiert verarbeitete XML-Dateien machen unsere Einkaufs- und Vertriebsprozesse spürbar produktiver. Wir sind mit SAP Business One bereit für weiteres Wachstum“, sagt IT-Abteilungsleiter Radi Kuzior.

Download