CON-W/H

CON-W/H

Einrichtung von Lagerbereichen

CON-W/H bietet Ihnen bei der Einlagerung Ihrer Waren die größtmögliche Flexibilität indem es die Unterteilung des Lagerhauses in unterschiedliche Zonen unterstützt. So können z.B. spezielle Zonen für Artikel eingerichtet werden, welche aufgrund ihrer Umschlagshäufigkeit zu „Langsam“- oder „Schnelldrehern“ gezählt werden. Lagerorte können über fünf verschiedene Ebenen angelegt werden: Lagerhaus, Regal, Platz, Ebene und Fach. Jeder Lagerort lässt sich über bestimmte Parameter eindeutig klassifizieren, z.B. die Höhe des Lagerraums oder den Lagerhilfsmitteltyp.

Chaotische Lagerhaltung

Die CON-W/H Lagerverwaltung garantiert eine optimale Platzausnutzung. Wenn Artikel am Lager eingehen, macht das System den am besten geeigneten Lagerplatz ausfindig. Dieser Vorschlag basiert auf Lagerzonen und Lagerorteigenschaften, die mit den Artikelmerkmalen verglichen werden.

Abwicklung von Wareneingängen

CON-W/H vereinfacht die Identifizierung, Etikettierung, Platzierung und Umlagerung von erhaltenen Waren. Sämtliche Bewegungen werden aufgezeichnet, so dass Sie bei Bedarf einen vollständigen Verlauf aller Aktionen abrufen können.

Serien- und Chargennummernkontrolle

Über die Serien- und Chargennummernverwaltung und -buchung können Sie den einzelnen Bewegungen im Lager gezielt die benötigten Parameter zuordnen.

Abwicklung von Warenausgängen

Das System enthält verschieden Funktionen, mit denen Sie die im Lager befindlichen Artikel schnell und problemlos finden. Diese Funktionen werden sowohl in der Verbindung mit der Entnahme, Kommissionierung und Verwaltung, als auch der Umlagerung von Waren eingesetzt. Aus Grundlage der Lieferung werden in CON-W/H Transportbedarfe und / oder Transportaufträge gebildet, in welchen die verschiedenen Parameter berücksichtigt werden, die für das Lager eingerichtet sind, z.B. Zonen oder Höhen.
.
.

CON-W/H Hauptfunktionen

  • Artikelerfassung
  • Stammdaten
  • Artikeldimensionen
  • Lagerbereiche und Lagerzonen
  • Lagerhilfsmitteltypen
  • Chaotische Lagerhaltung
  • Artikelplatzierung
  • Lagerungsdimensionen
  • Serien- und Chargennummernkontrolle
  • Wareneingang
  • Automatische Lagerortauswahl
  • Lieferungen
  • Warenausgänge
  • Umlagerungen
  • Inventur- und Bestandsaufnahme
  • Berichtswesen
  • Archiv
  • Anbindung an Warenwirtschafts- oder ERP-Systeme, z.B. SAP Business One
  • Mobile Datenübermittlung an Scanner oder mobile Terminals

.
.

CON-W/H Mobil

Die mobile Datenerfassung ist aus der modernen Lagerwirtschaft nicht mehr wegzudenken, denn Sie hilft Ihnen dabei, Ihr Lagerverwaltungssystem effizient, wirtschaftlich und flexibel zu gestalten. Dem Lagermitarbeiter wird eine einfache und übersichtliche Unterstützung bei den einzelnen Vorgängen an die Hand gegeben. Durch die präzise Erfassung aller Warenbewegungen werden Ungenauigkeiten bei der Bestandsführung minimiert.
.
.

Die Lösung von uns!

Im Rahmen von CON-W/H liefern wir auf Wunsch eine integrierte RF-Lösung mit aus. Durch den Einsatz von Scannern wird eine fehlerfreie Datenübermittlung erreicht, die zu einem hohen Qualitätsstandard führt.

Die RF-Terminals empfangen Daten direkt von CON-W/H und liefern Ergebnisdaten zurück.Sie können im CON-W/H-System natürlich alle Bewegungen nachvollziehen. Die Integration des Handlings über die verschiedenen Funktionsbereiche hinweg (Wareneingang, Lager, Produktion, Warenausgang) unterstützt somit schlanke und effiziente Prozesse in Ihrem Lagersystem.
.
.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben, weitere Informationen benötigen oder eine Vorführung von CON-W/H wünschen.